Montag, 31. März 2008

Im Nationalpark Peneda Gerês

Den kriegerischen Anfängen Portugals wurde hier ein Denkmal gesetzt.



Eindrücke von Ponte da Barca















Im Nationalpark
Die ganze Landschaft ist von gelben Blüten überzogen.
Ich weiss nicht wie die Pflanze heisst, Ginster ist es nicht.



Die Pferde laufen im Nationalpark frei rum, genau wie die Rinder, die mir allerdings nicht vor die Linse kamen.





Espigueiros (Getreidespeicher) aus dem 18. und 19. Jahrhundert




Trotz der Kälte grünte und blühte es schon kräftig.





Keine Kommentare: