Sonntag, 13. April 2008

Kuchen backen

Da es in diesem Land keinen Käsekuchen gibt, muss ich ab und zu selbst zum Rührlöffel greifen. Im Rezeptbuch meiner Oma hiess er "Russischer Quarkkuchen", aber es gibt bestimmt auch andere Namen dafür. Jedenfalls sieht er sehr gut aus. Ob er auch so schmeckt werde ich gleich sagen können, denn ich werde ihn jetzt anschneiden.

Kommentare:

Bruxa hat gesagt…

Foto!!!!!
Ist das einer mit oder ohne Boden??
Du kannst mir ja mal ein Stück beamen - für Käsekuchen lasse ich alles stehen!!!!!
Aber ich backe nicht so gerne - lieber koche ich für eine Fußballmannschaft!! ;-)

Anonym hat gesagt…

Ich schätze, ich kenne ihn seit ich in deutschland bin unter dem Namen "Russischer Zupfkuchen". Zu Hause haben wir so etws übrigens NIE gebacken :0)

Liebe Grüße

von Olga

EausP hat gesagt…

Genau, den Namen hab ich auch schon gehört.
War übrigens sehr lecker und schon allse aufgegessen bevor die Akkus aufgeladen waren. So konnte ich also kein Foto machen. Aber da ich noch Quark im Kühlschrank habe, gibt es den gleichen Kuchen demnächst wieder.