Mittwoch, 23. April 2008

Warum Buch und Rose

habe ich mich und dann das Internet gefragt und dort auch eine Antwort gefunden.
Bis ins 15. Jahrhundert lässt sich die katalanische Tradition zurückverfolgen, am 23. April, dem Namenstag des Hl. Georg, Rosen zu verschenken. Dieser Tag ist auch der Todestag des spanischen Dichters Miguel de Cervantes Saavedra (+ 23.4.1616) und 1926 wurde dieser Tag in Spanien zum Tag des Buches deklariert. Am 15. November 1995 hat die UNESCO den 23. April zum Welttag des Buches und des Urheberrechts ausgerufen.

Keine Kommentare: