Sonntag, 4. Mai 2008

Esplanada-Wetter am 1. Mai

Johannes war auf ein Geburtstagsfest eingeladen. Es fand auf dem Gelände des Instituto Superior de Agronomia statt, ein riesiges Gelände mit sehr viel Grünfläche, die Einfahrt ist über die Calçada da Tapada.
Wir nutzten das schöne Wetter und suchten uns eine Esplanada, und zwar die des Restaurantes 'Café Buenos Aires' in der Calçada Escadinhas do Duque. Hier kann man bei schönem Wetter und wenig Wind herrlich draussen sitzen und einen phantastischen Blick auf das Castelo de São Jorge geniessen. Wir bestellten frischen Spargel mit Parmesan und dazu einen Sangria de Espumante (Sekt) aus Waldrüchten. Es hat uns sehr gut gemundet.
Leider mussten wir beim Bezahlen feststellen, dass unser Geld nicht reichte. Da man im Restaurant weder mit Multibanco noch mit Kredtkarte bezahlen kann, mussten wir also anschreiben lassen, was aber kein grosses Problem darstellte, da wir die Chefin schon seit Jahren kennen.

Keine Kommentare: