Dienstag, 3. Juni 2008

Bahok

Das Tanzspektakel Bahok von Akram Khan wurde Freitag und Samstag im CCB im Rahmen des Alkantara Festivals aufgeführt.
Bahok ist das bengalische Wort für Lastenträger. Auf der Bühne stehen etliche (10 oder 11) Stühle und eine Anzeigentafel hängt über der Bühne. Es ist eine Wartehalle, in der sich acht Menschen verschiedener Nationalitäten und Sprachen aufhalten.

Tänzer:
Eulalia Ayguade Farro, Kim Young Jin, Meng Ningining, Andrej Petrovic, Saju, Wang Yitong, Shanell Winlock, Zhang Zhenxin

Die Kritik einer Aufführung im Düsseldorfer tanzhaus nrw kann man hier nachlesen.


Wir waren jedenfalls begeistert.

Keine Kommentare: