Montag, 8. September 2008

ALLGARVE

Über diesen Werbeslogan für die Algarve hatten sich schon letztes Jahr einige meiner Kollegen aufgeregt.
Aber es ist nicht abzustreiten, dass Teile der Algarve in den Sommermonaten voll in englischer Hand sind.
Wir waren übers Wochenende in Albufeira, und dort hörte man mehr englisch auf der Strasse als portugiesisch. Die meisten Restaurant priesen ihre Speisen nur in englisch an, in den Bars wurden nur die englischen Fussballspiele gezeigt etc.
Entsprechend viele krebsrote Engländer sah man dann auch nachts völlig betrunken durch die Strassen torkeln. Kein Wunder, da sie doch schon um die Mittagszeit mit Paletten voller Dosenbier Richtung Strand sind. So muss Urlaub schön sein.



Als wir am Samstag morgen aufstanden regnete es, und wir hatten uns auf ein Strandwochenende gefreut. Aber nach dem Frühstück hörte es auf zu regnen und wir machten uns auf zu einem Strandspaziergang.








Nachmittags schien dann sogar die Sonne.

Keine Kommentare: