Freitag, 12. September 2008

Festival de Cinema Israelita

Heute beginnt das 'Festival de Cinema Israelita' im Kino CinemaCity des Campo Pequeno.
Dort werden bis zum 17. September israelische Filme gezeigt, die bisher weder hier im Kino noch auf DVD zu sehen waren.
Die Filme laufen im Original mit englischen Untertiteln.

Als Eröffnungsfilm läuft heute The Band's Visit von Eran Kolirin. Ein ägyptisches Polizeiorchester fährt nach Israel, um dort bei der Eröffnungsfeier des arabischen Kulturzentrum in Petach Tikva zu spielen. Nachdem die Männer am Flughafen nicht abgeholt werden machen sie sich alleine auf den Weg. Allerdings landen sie wegen einer kleinen Verwechslung des Buchstabens 'B' und 'P' in der falschen Stadt. Da sie den letzten Bus zurück verpassen, müssen sie dort eine Nacht verbringen.

Weitere Filme, die auf dem Programm stehen sind Restless von Amos Kollek, Lemon Tree von Eran Riklis, Lost Islands von Reshef Levy, Wild Dogs von Arnon Zadok und Noodle von Ayelet Menahemi.

Keine Kommentare: