Mittwoch, 22. Oktober 2008

Scheidung

Ein neues Gesetz zur Ehescheidung wurde verabschiedet. Der Präsident hat unterschrieben, hat aber angemerkt, dass er das Gesetz eigentlich nicht gut findet.
Etliche Diskussionen waren gestern in Fernsehen und Radio zu hören. Die Kritiker finden, dass der schwächere Teil, was meist die Frauen wären, durch das neue Gestz benachteiligt sei. Jetzt kann sich nämlich ein Partner scheiden lassen ohne dass der andere Partner einwilligen muss.

Keine Kommentare: