Mittwoch, 13. Januar 2010

Where the Wild Things are

O sitio das coisas selvagens (Wo die wilden Kerle wohnen), der erste Film, den wir dieses Jahr zusammen angeschaut haben.
Schöne 101 Minuten Unterhaltung mit Max und den Zottelmonstern, Johannes war ganz begeistert.
Eine Kritik kann man hier nachlesen.

Kommentare:

olga hat gesagt…

Es ist bestimmt ein toller Kinderfilm!

EausP hat gesagt…

Nicht unbedingt ein Kinderfilm. Die Monster sind nicht nur nett. Ausserdem haben sie alle Könige bevor Max aufgegessen.

olga hat gesagt…

Ok, aus den Trailer konnte man sowas nicht erkennen. Wieder was dazugelernt