Dienstag, 16. Februar 2010

Zafra - Córdoba - Jabugo

Vorbei sind unsere Miniferien. Wir hatten trotz Regen ein paar schöne Tage in Spanien. In Córdoba haben wir uns sogar mit ihr getroffen. Seit etwa zehn Jahren kennen wir uns aus dem Internet, aber erst jetzt haben wir uns auch getroffen. Zu fünft, Olga, Carsten, JF, Johannes und ich machten wir dann mit Regenschirmen ausgestattet zur Stadtbesichtigung auf.
Die Mezquita de Córdoba ist ein sehr beeindruckendes Bauwerk. Danach wanderten wir durch die engen Gassen der Juderia, leider hat die Synagoge montags geschlossen. Nach unserer Besichtigungstour sassen wir zusamen sehr gemütlich bei leckeren Tapas und Rotwein bzw. Cola im Casa Pepe de la Judería. Nach einem Verdauungsspaziergang zur Puente Romano erwärmten wir uns an einer heissen Schokolade. Danach machten sich Olga und Carsten wieder auf den Rückweg zu ihrem Hotel in Torremolinos. Ein schöner Tag mit den beiden aus Dresden.

Heute nach dem Frühstück ging es zurück nach Portugal. Wir machten noch einen Abstecher in Spaniens beste Schinkenecke und kaufen in der Nähe von Jabugo einen Paleta Iberica Bellota Pata Negra Schinken. Paleta ist Vorderschinken, nicht ganz so gut wie der Hinterschinken, dafür aber auch nicht so teuer. Er ist auch nur 4-5 kg schwer, was für uns ausreicht, Hinterschinken wiegt etwa 7-8 kg.

1 Kommentar:

olga hat gesagt…

Das war ein richtig schöner Tag!!!!