Dienstag, 23. März 2010

Pantoffelkino

Am Samstag abend waren Johannes und ich alleine zu Hause, da Jf sich Richtung Porto aufgemacht hatte. Wir nutzten die Gelegenheit um uns den Film Die geheimnisvolle Minusch auf DVD anzusehen. Johannes hatte das Buch gelesen und nun den Film geschenkt bekommen. Für ihn als Katzenfreund war das genau die richtige Unterhaltung.

Am Sonntagabend wollte Johannes dann auch noch Der Zauberer von Oz anschauen. Da kamen wir aber nur bis zum Tod der Hexe, da JF sich mehr für das Fussballspiel Benfica-Porto interessierte.

Kommentare:

olga hat gesagt…

"Die geheimnisvolle Minusch" ist wirklich wunderschön, sowohl das Buch als auch der Film!

EausP hat gesagt…

Die Buchempfehlung hatte ich von dir :-)

olga hat gesagt…

Jetzt, wo du es so sagst :0)))

Was hält Johannes von ???-Reihe?

EausP hat gesagt…

Da hat er sich wohl nie so richtig eingelesen.
Zur Zeit liest er gerade
Charlie and the Great Glass Elevator von Roald Dahl im Original.
Käpten Blaubär liegt auf auf seinem Nachttisch und abens lesen wir aus den griechischen Sagen.

olga hat gesagt…

Wow, das ist ein recht anspruchvolles Programm! und was liest du?