Sonntag, 21. August 2011

Transportes

Barata e Carvalho
Diese Umzugsfirma kann ich nur empfehlen.
Pünktlich kamen sie an, schraubten Bett und was noch so nötig war auseinander uhttp://www.blogger.com/img/blank.gifnd verpackten alle Möbel fachgerecht. Während oben alles was noch so rumstand und hing (grosse Bilderm Lampen, eine Steinsäule etc.) sicher verpackt wurde, bauten die Kollegen unten schon den Aussenfahrstuhl auf. Kurz vor 14.00h war alles verstaut und alle (wir auch) legten eine einstündige Mittagspause ein. Um 15.00h standen die Möbelpacker vor der Tür der neuen Wohnung und mit dem Aussenfahrstuhl wurde alles relativ schnell hochgehievt. Das Bett wieder zusammengeschraubt, die Schränke aufgebaut. Kurz vor sieben Uhr war der Spuk vorbei, das heisst für uns gings jetzt erst so richtig los. Etwa 80 Kisten (die sind hier kleiner als in D) waren auszupacken.

Kommentare:

olga hat gesagt…

Viel Spaß beim Auspacken

wünscht Olga

EausP hat gesagt…

Jeden Tag werden es weniger!