Freitag, 14. Oktober 2011

LE BRUIT DES GLAÇONS von Bertrand Blier - Nachtrag

Schwarzer Humor - ein Schriftsteller und Alkoholiker, der von seinem personifizierten Krebs besucht wird.
Ich fand den Film nur mittelmässig.

Der Film konnte wegen technischer Probleme nur ohne Untertitel gezeigt werden.
Als dies endlich erklärt wurde, nachdem der Film schon einige Minuten am Laufen war, verliessen recht viele Zuschauer den Saal. Ich blieb, obwohl ich so natürlich nicht viel von dem was geredet wurde verstanden habe. Aber um der Handlung des Films zu folgen reichte es.

Aufgrund der technischen Panne gibt es am 16. Oktober um 15.00h eine Extravorstellung (mit Untertiteln).
Wer noch die Karte vom 12. Oktober hat, kann diese umtauschen oder sich das Eintrittsgeld auszahlen lassen.



Keine Kommentare: