Montag, 21. November 2011

Satyagraha - Philip Glass

direkt aus der MET gabs am Samstag abend im Gulbenkian.
Ich hätte mir ein bisschen mehr Leben auf der Bühne gewünscht. Nur der zweite Akt war etwas bunter, ansonsten standen die Sänger meist nur rum. Das Bühnenbild war aber sehr gelungen.

Besonders gut gefallen hat mir Gandhis letzte Arie.

Keine Kommentare: