Dienstag, 25. Dezember 2012

Bom Natal


Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird.
Und lauscht hinaus den weissen Wegen
streckt sie die Zweige hin - bereit
und wehrt dem Wind und waechst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

(Rainer Maria Rilke)







Ein frohes Weihnachtsfest wuensche ich allen, die hier vorbeischauen.



1 Kommentar:

Gabriela hat gesagt…

Frohe Weihnacht euch da im Süden, die ihr uns ein mildes Fest bereitet, indem ihr uns warmströmende Luft schickt.
Lasst euch ein friedvolles Fest bescheren und genießt die feiertage :-)