Donnerstag, 29. August 2013

Nachgekocht

Während des Urlaubs hat jemand aus der Gruppe ein Currygericht gekocht, was mir sehr gut geschmeckt hat. Allerdings hab ich nicht so genau aufgepasst, was da eigentlich drin war.Gestern abend habe ich es aber trotzdem mal nachgekocht.

Meine Variante:

500g Hähnchenbrust
2 Stangen Lauch
Currpulver
1-2 getrocknete Chilischoten
Gemüsebrühe zum Ablöschen
Cashewkerne ohne Salz
Kokosmilch


Hähnchenbrust in Streifen schneiden
Lauch in Scheiben  schneiden
Beides in Öl anbraten
Currypulver und zerkleinerte Chilischoten darüber streuen und mischen
Gemüsebrühe zum Ablöschen
Wenn alles am Kochen ist die Cashewkerne reintun
Zum Schluss die Kokosmilch zugeben und weiterkochen bis alles etwas eingedickt ist.

Mit Basmatireis servieren.

Foto hab ich leider keins gemacht, da ich die Kamera nicht zur Hand hatte.




Keine Kommentare: