Freitag, 7. August 2015

Lok 03 (Jazz em Agosto)

das sind ALEXANDER VON SCHLIPPENBACH (piano),
AKI TAKASE (piano) und
DJ ILLVIBE (turntable)

Sie spielten gestern abend im Amphitheater des Gulbenkian.

Dabei wurden die Filme Symphonie Diagonale von Viking Eggeling (1921)



und Berlin, Die Sinfonie der Großstadt von Walter Ruttman (1927) aufgeführt.

Leider stoppte Berlin, die Sinfonie der Großstadt etwa zehn Minuten vorm Ende und die Technik schaffte es nicht den Film weiterlaufen zu lassen. Die Musiker spielten dann den fehlenden Teil  als 'Zugabe'.
Und ich habe mir den Rest des Films heute hier angeschaut.



Keine Kommentare: