Montag, 14. September 2015

Big Band die Vierte und weitere Konzerte

L.U.M.E. – Lisbon Underground Music Ensemble spielten am Donnerstag am Largo São Carlos. Wir kamen gegen 18.30h an und konnten noch recht gute Sitzplätze ergattern. L.U.M.E. spielten modernen Jazz. Einige Zuschauer hatten wohl etwas anderes erwartet, jedenfalls machten sich ein paar schon nach dem ersten Stück davon.



Uns (und vielen anderen) hat es richtig gut gefallen.


Nach dem Konzert machten wir uns auf zum nahe gelegenen Kaffeehaus zum Abendessen. Das Essen war ok, die Kuchen fand ich früher dort aber wesentlich besser.
Als wir wieder raus kamen war die Gegend voll von Menschen. Heute war vogue night und viele, Leute waren unterwegs. Wohl eher zum Gucken als zum Kaufen, denn sehr viele Einkaufstüten sah ich nicht.


                                                                  *****

Angel Olsen spielte am 8. September..



In der Trienal Arquitectura de Lisboa war ich vorher noch nie. Ein schöner Ort für Open Air Konzerte. Angel spielte hier mit Band.




Ein Amateurvideo vom Konzert (war wohl der Mann, der zwei Reihen schräg vor mir saß. Jedenfalls hielt er die ganze Zeit sein smarphone Richtung Bühne und filmte.)


Da das Konzert schon früh ausverkauft war, gab sie am Tag darauf noch ein Solokonzert im ZdB.

                                                                  *****

Am 13. September spielte Daniel Knox in der Kirche St. George


In dieser Kirche habe ich schon einige schöne Konzerte gehört und Daniel Knox machte keine Ausnahme, es war ein sehr gutes Konzert.



Wenn ihr mal reinhören wollt




Keine Kommentare: