Montag, 22. Februar 2016

Woche 7

Tolle Konzerte, tolle Filme, tolles Mittagessen.
Damit ist die letzte Woche beschrieben.

Dawn of Midi spielten am Dienstag im Maria Matos. Die Zuschauer mussten zwar wieder auf der unbequemen Bancada Platz nehmen, aber das hat nicht weiter gestört,es war ein tolles Konzert!


*******

Eine Tarkowski-Reihe läuft im Kino Nimas. Diese Woche schaute ich mir Sacrificio (Opfer) an. Ich war erstaunt über die vielen Zuschauer im Kino. Die Reihe scheint wirklich viele Menschen ins Kino zu locken.

*******

Das Festival Rescaldo wurde am Freitag eröffnet mit den Konzerten von Filipe Felizardo – guitarra eléctrica und OZO (Paulo Mesquita  – piano preparado / Pedro Oliveira – bateria preparada).
Filipe Felizrdo war für meinen Geschmack etwas zu 'noisy', aber OZO fand ich ganz toll!



*******

Nach dem Konzert wurden wir noch zu einer Ausstellungseröffnung im gleichen Haus eingeladen. Guy de Cointet "Who wrote that?" in der Galeria 1. Ich kannte den Herrn bis dato nicht.






*******

Den Film "Judgment - Grenze der Hoffnung" von Regisseur Stephan Komandarev habe ich mir am Samstag angeschaut, Eine interessante Geschiche über Schleuser an der bulgarisch-türkischen Grenze. Bis zur Wende versuchten DDR-Bürger von Bulgarien in die Türkei zu flüchten. Heute gehen die Flüchtlingsströme in die umgekehrte Richtung.



*******

Bei schönem Wetter trafen wir uns samstags und sonntags mit Freunden zum Mittagessen. Im Station gabts asiatisch angehauchte Gerichte, dazu einen herrlichen Blick über den Tejo.





*******

Den anderen Tag fuhren wir zum Strand, um mal wieder leckeren gegrillten Fisch zu essen.





Keine Kommentare: