Freitag, 13. Mai 2016

Fátima

Als ich letztes Wochenende mit dem Auto nach Norden und wieder zurück fuhr,  sah ich viele Pilger, die zu Fuss nach Fátima unterwegs waren.

Es geschah am 13. Mai 1917

Die Kinder Lucia de Jesus dos Santos Rosa (10 Jahre), Francisco Marto (Alter 9) und Jacinta Marto (7 Jahre) behaupten eine Frau gesehen zu haben, die weißer als die Sonne war ("...uma senhora mais branca que o Sol" ) als sie in der Cova da Iria ihre kleine Herde weideten.

Lucia sah, hörte und sprach mit der Erscheinung, Jacinta sah und hörte sie, und Francisco sah sie, aber er hörte sie nicht.

Die Erscheinungen wiederholten sich in den nächsten fünf Monaten.
Am 13. Oktober 1917 erklärte die Erscheinung sie sei "Nossa Senhora do Rosário" (allerseligste Jungfrau Maria vom Rosenkranz).


Wer mehr wissen will, kann hier weiterlesen.

Keine Kommentare: