Dienstag, 17. Mai 2016

FIMFA - die Zweite




Samstag abend waren wir zwar schon recht müde von unserem Ausflug nach Óbidos, da wir aber Karten hatten, machten wir uns doch auf zum Theater Maria Matos, um das Stück Singspiele anzusehen, das im Rahmen der FIMFA dort aufgeführt wurde.
Zum Glück, muss ich sagen, denn es war das interessanteste Stück, das ich in letzter Zeit im Theater gesehen habe.

Konzept: Maguy Marin, Performer: David Mambouch, Set design: Benjamin Lebreton

Aus dem Programmheft:
Maguy Marin ist eine der wichtigsten europäischen Choreografinnen und seit mehr als drei Jahrzehnten eine zentrale Figur in französischen Tanztheater.
In Singspiele arbeitet der Tänzer und Schauspieler David Mambouch mit 'Masken', und nimmt die Identitäten von Personen unterschiedlicher Hautfarben, Geschlechter, sozialen Schichten und Epochen an.  "Singspiele " ist ein Porträt der Menschheit, eine Reflexion über Identität, Einzigartigkeit und Universalität.


SINGSPIELE - Trailer from extrapole on Vimeo.



Keine Kommentare: