Mittwoch, 10. August 2016

Heiß - Feuer- kaltes Essen

Portugal brennt, an vielen Ecken des Landes müssen Feuer gelöscht werden.

Auf diesem Satelitenfoto (https://zoom.earth/#40.480381,-9.393311,7z,sat,am,2016-08-08) kann man einige der Feuer erkennen.

Quelle: Zoom Earth


Besonder schlimm ist es wohl auf Madeira, bei Bränden um Funchal kamen drei Menschen ums Leben.

Ein Dankeschön an all die Feuerwehrleute und freiwilligen Helfer!

Foto: Duarte Sa / Reuters

Foto: Duarte Sa / Reuters

*******

In der Wohnung wird es auch langsam warm, so dass man weder Lust auf Kochen noch auf warmes Essen hat. So machte ich aus den am Wochenende gekauften Borlotti Bohnen kurzerhand einen Salat. Eigentlich wollte ich dieses Rezept ausprobieren, gibt es halt das nächste Mal.



Die frischen Bohnenkerne hatte ich schon am Vorabend mit Gemüsebrühe, 2 Knoblauchzehen und einer Piri Piri weichgekocht. Leider verlieren sie ihre schöne Farbe und werden hellbraun, aber das tut dem Geschmack keinen Abbruch.
Eine in dünne Ringe geschnittene rote Zwiebel, zwei Tomaten und Schafskäse mischte ich mit den Bohnen, schmeckte mit Essig, Olivenöl und schwarzem Pfeffer ab und gab frischen Koriander drüber. Dazu gabs gekochte Eier, die jeder nach Belieben untermischen oder weglassen konnte.
Mit frischem Brot serviert, sehr lecker!


Keine Kommentare: