Montag, 5. Dezember 2016

WMDEDGT 12/16

Der letzte WMDEDGT? für dieses Jahr, da mach ich doch mal wieder mit.


Nach dem verregneten (verlängerten) Wochenende weckte mich heute morgen die Sonne. Da ich es nicht eilig hatte, stand ich erst gegen 9 Uhr auf. Nach dem Frühstück packte ich meinen Rucksack und spazierte zum Sportstudio. Nach einem nicht sehr intensiven Training und einer Runde Sauna gings wieder nach Hause. Ich setzte die Suppe fürs Abendessen auf und machte mich danach auf den etwas längeren Fussweg zum Kino, wo gerade das israelische Filmfest läuft. Ich hatte eine Freikarte für den Film Baba Joon, den ich mir mit drei weiteren Zuschauern anschaute. Es ging um Truthähne und eine komplizierte Vater-Sohn-Beziehung. Nach dem Film fuhr ich mit der grünen Linie bis zum Rossio. Auf dieser Linie werden nur drei Wagen eingesetzt und diese sind knallvoll, aber zum Glück bekam ich nach der dritten Station einen Sitzplatz. Vom Rossio lief ich zu Fuss zum Praça dos Restauradores, denn ich wollte mir im Spiegelsaal des Palácio Foz ein Konzert anhören. Das Trio Cremeloque spielte Werke von Beethoven und Haydn und der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach dem Konzert machte ich mich zu Fuss auf den Heimweg und holte unterwegs noch eine Matratze ab, die ich für eine Freundin verkaufen will. Das Teil war schwerer als ich dachte, aber nun steht sie hier rum und morgen kommt hoffentlich wie verabredet die Person, die sie kaufen will. Ich kochte die Suppe fertig und wir assen zu Abend. Danach fiel mir ein, dass heute der 5. des Monats ist und ich machte mich ans Schreiben. Jetzt schau ich mal, ob es noch irgendwas Sehenswertes im Fernsehen gibt bevor ich mich Richtung Bett bewege.

Alle anderen Beiträge gibts bei Frau Brüllen.

Keine Kommentare: