Dienstag, 5. Juni 2018

WMDEDGT 6/18

Das Einschlafen war schwierig, entsprechend schwer war das Wachwerden und Aufstehen heute. Erst um zehn fand ich aus dem Bett.
Wäsche waschen, danach anfangen den Koffer zu packen, eine kleine Reise steht an. Das Frühstück nahm ich zur Mittagszeit ein, fur Johannes machte ich eine Spargelsuppe. Inzwischen war die Maschine fertig und die Wäsche wollte zum Trocknen aufgehängt werden, ein paar der Sachen sollen noch mit in den Koffer. Danach gings in den Supermarkt zum Einkaufen.
Um Fünf hatte ich einen Termin bei der Friseuse meines Vertrauens. Die seit drei Jahren nicht geschnittenen Haare sollen endlich ein Stück kürzer werden. Friseuse und ich sind zufrieden mit dem Ergebnis.

Der Zopf ist ab



Wieder zu Hause kümmerte sich JF ums Abendessen. Ich schaute mir die Wettervorhersage für die nächsten Tage am Reiseziel an, es ist dort wärmer als hier.  Koffer fertig packen und wiegen, Wecker auf 8 Uhr stellen. Eine Orange essen und  ein bisschen TV schauen, dann ab ins Bett.

Keine Kommentare: